Die schönsten Songs, die Du nie gehört hast: "DANKE! THE BEST OF STEPHAN CKOEHLER" wird remastert und neu aufgelegt, inkl. einer Auskopplung der bisher unveröffentlichten Single "SEI LIEB ZU MIR BABY" [+ALLES AUF ROT]...Freut Euch auf einen heißen Sommer! Jetzt HIER vorbestellen #DTBoSCK #Remaster

Stephan hat den Blues...

I...und übersetzt dessen Wurzeln in zeitgenössische Rockmusik. Er gehört heute ohne Zweifel zu den interessantesten Künstlern Deutschlands. Mit seinen originellen Eigenkompositionen, poetischen deutschen Texten und dem ihm eigenen tiefschwarzen Humor hat sich der 43-jährige Liedermacher mittlerweile einen weithin glänzenden Namen erarbeitet und als neuer Stern am nationalen Indie-Firmament etabliert, welcher die gigantische Mauer zwischen sogenannter "ernster" und seichter Unterhaltungsmusik bald endgültig zum Einsturz bringen wird. In persona oder zunehmend auch virtuell, wann immer Stephan vor sein in diesem Sinne interessiertes Publikum tritt, ist er zu 110% da!

IMomentan arbeitet Stephan an seiner neuen Single "STEH‘ MIT MIR ZUSAMMEN AUF", nach "SONNENTAG" (2018), "ABER BABY WENN ICH STERBE DAS WIRD COOL" und "NICHTS GETAN" (2019) einer weiteren Auskopplung aus seinem kommenden Album "DERSCHOENEWALD", das 2020 erscheinen soll. "STEH‘ MIT MIR ZUSAMMEN AUF!" kann durchaus auch als Motto seines bisherigen musikalischen Schaffens verstanden werden: Unabhängig, mitreißend, romantisch, witzig, einfach Stephan Ckoehler!!

IDas "C" vor dem Koehler ist übrigens eine Verbeugung vor dem seit Jugendzeit fanatisch verehrten Ex-Beatle Paul McCartney, wie überhaupt Stephans musikalischer Background englisch/amerikanisch geprägt ist (Beatles, Stones, Oasis, AC/DC, Dylan, Cash, Cohen usw.) und deutschsprachige Einflüsse nur streift.


"Stephan Ckoehlers irre Soundskizzen sind emotional. Durch und deswegen hitzig, kreativ sowie prägend/formend paradieren SIE den Gazeschleier um Ckoehlers sakralen Neoblues in geradezu körperlicher 'art èt weise' [...] Gefeimte Maskenmotive, enorm theatralisch verzerrte Obsessivität, Vibratoren, die Leuchtkraft der Farben! Das ist Musik wie Schnee an einem heißen Sonnentag!" (Detlef Brandauer)

Instagram Galerie

This feature is rendered via ajax

Stephans Literaturblog

STEUERFLUCHT NACH HILDESHEIM 

Kurzcrime veröffentlicht in der "DIE WALD" Sylvester-Ausgabe 2003

Für Mary Jospin

Kapitel 1 - KRANKHEIT

Arthur von Klock fläzte auf meinem Kanapee und las in einer Zeitschrift herum. Ich, zusammengesunken in eine Wolldecke gehüllt, saß ihm gegenüber am Esstisch. Es war ein eiskalter Sonntagmorgen. In unserer Wohnung zog es wie Hechtsuppe. Von Klock hatte versäumt, die Gasrechnung zu bezahlen. Er sah alt aus. Älter als alt. Von Klock war diebels. Oft staunte ich seines immensen Alkoholkonsums schaudernd. Zwischen uns ging es ständig hin und her. Es war ein teuflisches Spiel! Irgendwann im Verlauf des Vormittags wurde mir das erste Mal schlecht. Ich konnte von Klock nicht mehr ertragen. Zu sehen wie er da so ungeheuerlich selbstgefällig herumlag, beleidigte meinen Verstand. Hin und wieder hob er ein Bein und furzte geräuschvoll. War man wieder halbwegs bei Sinnen, kam bald die nächste Attacke. So ging es jetzt schon seit Wochen. Es kotzte mich an. Der Hass fraß an mir und tat mir dabei gut. Hass wärmt dem Verzweifelten das erkaltete Herz. Mich ekelte mein eigenes Leben. Ich bekam Amoklust. Dumpf knirschte ich mit den Zähnen bis ich es bröseln fühlen konnte. Ich ließ einige Kubikmeter Luft durch meine Lungen gehen und griff zu Feder und Papier. Schriftliche Division! Ich persönlich hielt die Einführung des Taschenrechners in den Mathematikunterricht und die Abschaffung der nach Geschlechtern getrennten "allgemeinen" Gesamtschule für die fatalsten pädagogischen Fehlleistungen des zwanzigsten Jahrhunderts.

Fortsetzung folgt...

NICHTS GETAN🎶OUT NOW!!

UND TRAGE DICH IN STEPHANS MAILINGLISTE EIN!

(c) 2014 by Stephan Ckoehler